schönheit

Bauch, Beine, Po: Haut- und Bindegewebsstraffung mit Vacufit und Slimyonik

> zum Kontakt

 

 

Was ist Gefäß-Training?

HAUT- UND BINDEGEWEBSSTRAFFUNG MIT DEM VACUFIT

Statistisch gesehen leiden rund 95% aller Frauen an schlaffem Bindegewebe: Auch junge Mädchen und Jungen sind zunehmend häufiger betroffen. Das Ergebnis ist deprimierend: Cellulite, Besenreiser und Krampfadern.

Als Gegenmittel reicht aktives Muskeltraining nicht aus, denn wenn die Haut schlaff ist, funktioniert die physiologische Muskelpumpe nicht mehr richtig. Der Muskelpumpendruck verpufft im schlaffen Gewebe der Haut, die Folge ist ein schwacher Lymphfluss. Das Gewebe an Bauch, Beinen und Po übersäuert. Selbst Hochleistungssportlerinnen haben die ungeliebte Orangenhaut. Die Lösung: passives Gefäßtraining.

Um Haut und Bindegewebe zu stärken, muss man vor allem das Gewebe gut durchbluten und den Lymphfluss in Gang bringen. Gefäßtraining von innen heraus ist angesagt!

> Mehr Infos über Gefäßtraining

 



 

 

 

 

 

 

 

SLIMYONIK - Der Bodystyler

Mit SLIMYONIK wurde ein ganzheitliches Verfahren entwickelt, das dem Anwender schon nach der ersten Durchführung sichtbare Erfolge zeigen kann. Eine deutliche Reduzierung des Körperumfangs und der Cellulite kann so möglich sein.

Mit der Druckwellenmassage zur Traumfigur!

Wie funktioniert das?
Durch die Druckwellenmassage kann der Stoffwechsel bis zu 280% erhöht werden. Das gilt ebenso für die Sauerstoffzufuhr und die Durchblutung der Haut und des Fettgewebes.

Die Entstauung des Gewebes sowie ein beschleunigter Abtransport des venösen Blutes und der eingelagerten Schadstoffe und Schlacken über das Lymphsystem ist somit möglich.

Das macht die Lymphe normalerweise nicht von selbst, daher kann es sinnvoll sein, das Lymphsystem von außen zu unterstützen.

 

 

logo-slimyonik

 

 

Den Körper ästhetisch formen

Sich hinlegen, entspannen, abnehmen und gleichzeitig den Körper noch ästhetisch formen – klingt verlockend, aber ist der SLIMYONIK auch wirklich erfolgreich?